Fahrstunden in den Wintermonaten

Praxisausbildung
auch im Herbst und im Winter

Dennoch müssen einige Rahmenbedingungen für die Fahrstunden sowie der Prüfungsfahrt beachtet und eingehalten werden. ENTWEDER müssen die Temperaturen über 7 Grad PLUS liegen, dann ist es egal ob es regnet. Ist der Straßenbelag trocken, dann sind die Temperaturen egal. In beiden Fällen muss jedoch der Platz am Fühlinger See zum Fahren der Übungen frei und befahrbar sein.