Sprung zum Inhalt

Adresse

Niehler Gürtel 104
50733 Köln

0221 22 20 65 25
Kontaktformular

A1 Ausbildung

Theorieausbildung
12 UE Grundwissen
(statt 6 UE für die Erweiterung)
4 UE klassenspezifischer Unterricht

Praxisausbildung

10 – 15 Fahrstunden á 45 min
12 Sonderfahrstunden á 45 min*
(*entfällt bei AM15)

Mir / uns ist es sehr wichtig, dass wir ehrlich und fair miteinander umgehen.

Liebe „Geldgeber“ also
Liebe Eltern und Großeltern,

ich möchte Euch kurz, OHNE bla bla bla und OHNE irgendetwas schönzureden, den Umfang der Ausbildung sowie die zu erwartenden Kosten aufzuzeigen.

KLARTEXT:

Da für Bewerber der Klasse AM15 und A1 das Fahren mit einem motorisierten Zweirad komplettes Neuland ist, sollte man realistisch sein und für den praktischen Teil der Ausbildung  mindestens 10 – 15 Fahrstunden (abhängig von den persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten) für

einplanen, um eine Prüfungsreife zu erlangen.

Gerne beraten wir Euch in unseren Räumlichkeiten.

Terminvereinbarung unter
+49 (0) 221 -22 20 65 25

  • Stop and Go
  • Schritttemposlalom mit max. 5 km/h
  • Gefahrbremsung aus 50 km/h
  • Kreisfahrt mit 25 km/h
  • schneller Slalom mit 30 km/h 
  • Ausweichen aus 50 km/h ohne bremsen sowie nach bremsen

Abläufe die bei routinierten Verkehrsteilnehmer bereits in Fleisch und Blut übergegangen sind, denn die praktische Zweiradausbildung fordert für alle Beteiligten ein hohes Maß an Konzentration und Aufmerksamkeit.

In der PKW Ausbildung können wir Dir physisch helfen – also direkt eingreifen. In der Zweiradausbildung leider NUR verbal – heißt, Du solltest SOFORT das umsetzen können, was Dir Dein Fahrlehrer erklärt.

Die Unterlagen (Sehtest, Passbild, Erste Hilfe Schein) müssen vor der Antragstellung erbracht werden.
Kosten: ca. 40,- Euro
Die Theorieausbildung umfasst 12 x 90 Minuten Grundwissen
(also doppelt so viele wie bei der Erweiterung)
sowie 2 x 90 Minuten klassenspezifischer Unterricht.
Kosten: 549,- Euro incl. Lehrmaterial
Bei der Theorieprüfung müssen 30 Fragen (also 10 mehr als bei der Erweiterung) beantwortet werden.
Kosten: 22.49 Euro
Die praktische Ausbildung umfasst 10 – 15 Fahrstunden á 45 Minuten.
Kosten: 700,- bis 950,- Euro
Der Umfang der praktischen Prüfung ist ähnlich, wie der bei der Klasse B nur ohne Autobahn. Heißt: der Prüfer hat mindestens 10 Minuten mehr Zeit, um sich im Stadtverkehr „auszutoben :-)“.
Kosten Prüfungsfahrt: 240,- Euro
+ Kosten für den TÜV Prüfer: 116,93 Euro


KOSTEN INSGESAMT: ca. 1429,- bis 1779,- Euro (oder mehr*)
* abhängig von den persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Unterlagen (Sehtest, Passbild, Erste Hilfe Schein) müssen vor der Antragstellung erbracht werden.
Kosten: ca. 40,- Euro
Die Theorieausbildung umfasst 12 x 90 Minuten Grundwissen
(also doppelt so viele wie bei der Erweiterung)
sowie 4 x 90 Minuten klassenspezifischer Unterricht.
Kosten: 549,- Euro incl. Lehrmaterial
Bei der Theorieprüfung müssen 30 Fragen (also 10 mehr als bei der Erweiterung) beantwortet werden.
Kosten: 22.49 Euro
Die praktische Ausbildung umfasst 10 – 15 Fahrstunden á 45 Minuten.
Kosten: 700,- bis 950,- Euro
hinzukommen in dieser Führerscheinklasse noch die 12 Sonderfahrstunden
Kosten: 840,- Euro
Der Umfang der praktischen Prüfung ist ähnlich, wie der bei der Klasse B incl. Autobahn. Heißt: der Prüfer hat mindestens 10 Minuten mehr Zeit, um sich im Stadtverkehr „auszutoben :-)“.
Kosten Prüfungsfahrt: 240,- Euro
+ Kosten für den TÜV Prüfer: 146,56 Euro

KOSTEN INSGESAMT: ca. 2269,- bis 2619,- Euro (oder mehr*)
* abhängig von den persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten